Meet and Talk

Vollmond am 19.11./Mondfinsternis

Saruszyklus 5 es heißt SIE, weil es sich um eine neue, freudige Eklipsenfamilie handelt.

Besondere Erfahrungen hier, sollten wohltuend auf die Menschen sein.

Da ist ja mal eine positive Aussage, im Gegensatz zum Mainstream.

Vergangenes loslassen und nur das GUTE, mit in die Schütze Zeit nehmen!

Hattet ihr auch in der letzten Woche, die ups and downs zwischen den Frequenzen? An einem Tag fühlt man sich zerschlagen, aber wenn man sich wieder einjustiert so kommt es, dass alles wieder völlig gelöst ist. Die eigenen Kräfte und Untugenden im Griff zu behalten und sich nicht vom Außen runterreißen lassen. Steigt man zu sehr aus, wird man tatsächlich nicht gesehen. Was uns ja manchmal recht ist. Leider wurde ich dann mitten auf der Straße übersehen und von hinten von einer Roller Fahrerin angefahren. Keinen hat es interessiert und ich bin ohne Verletzung, zu meiner Erleichterung, davon gekommen. Die Fahrerin ist einfach weitergefahren. Ich habe mich diesbezüglich bei NEBENAN.DE mokiert.

Ein anderes Mal ist man strahlend und froh und zieht die Leute regelrecht an. Von vielen Leuten höre ich, dass sich weiterhin der alte Bekanntenkreis reduziert. Doch ich finde, man trifft dann zufällig auf Leute die wie gesagt, ähnlich ticken und da gehört auch immer mal der – oder die Eine dazu, die man Jahre nicht so oft gesehen hat. Wir sollten Abstand von den Nachrichten nehmen, die  uns nur nerven  und lieber kreative Projekte für die Zukunft zu erschaffen.

Der von Frank vorgeschlagene Raum, wenn auch in OF, könnte evtl. doch interessant werden, wenn sich die Lage im Außen für gemischte Gruppen, weiter reduziert.

Jedoch habe ich heute mehr per Zufall festgestellt, in einer kleinen Gruppe, kann man sich auch im Food-Court, beim Skyline treffen. Falls das Wetter so mies ist, dass man sich nicht draußen hin setzen mag. Es bleibt auch noch der Italiener.

Also notiert euch schonmal den Vollmond für Freitag, den 19. November und ich versuche noch von Jürgen 3 Songs zu erfahren, die er gerne mit uns singen würde, bzw. wir vorher anschauen/anhören. Ich habe in der Richtung wieder nicht viel gemacht. Außer My sweet Lord von G. Harisson, läuft bei mir immer mal nebenbei oder Sam Garret. Gerade sind mir alte Kelly Family Videos über den PC Schirm gelaufen, ich liebe sie!!! Schade, dass ich da nie war, weil damals war ich Hardrock Fan;-), auch Mantrasongs kenne ich erst seit ca.  10 Jahren etwa., bzw. Sanskrit u.A.

Schon hebt sich mit Musik die Stimmung und man ist in einer anderen Freuqenz. Sich in die 4/5D Frequenz bewusst zu begeben, ist wichtiger denn je. Aber mich holt es auch immer mal wieder raus!

Ich finde aber, man kann sich schneller wieder einjustieren kann und wenn es mit bewährten Mitteln ist. Die Salzgrotte gehört auch dazu.

Die Energien schwanken und bringen viele Menschen durcheinander und man sieht auch immer wieder, da draußen merkwürdiger Gestalten, die diese Energien richtig aus der Bahn wirft. Alles innerlich segnen – ob es uns missfällt oder gefällt. Das habe ich eines Morgens im  Buch: Bestellungen beim Universum –  gelesen.

Also mal ausprobiert und es hat geklappt! Die eigene Frequenz hebt sich dann enorm. Aber am nächsten Tag schon wieder vergessen. Also – das Bewusstsein schulen und auf was man sich konzentriert.

Mich wirft zum Beispiel schon der PC aus der Bahn. Wenn da irgendwas nicht funktioniert, bringt es mich schon auf die Palme und ich habe schon wieder keine Lust mehr und schalte aus. Auch eine Mahnung von der GEZ oder sonst irgend ein Blödsinn! Sowie auch längere Zeit mit Maske, dann habe ich das Gefühl ich brauche ein super Sauerstoffcocktail und fahre deshalb oft, mit mehreren Verkehrsmitteln, wodurch ich immer zwischendurch draußen, ohne laufen kann. Wütend macht mich dann, wie Leute so blöd sein können und allein mit Maske draußen an der Luft laufen oder sogar die Omi im Rollstuhl mit Maske schieben. Brauchen die keinen Sauerstoff???Roboter???

Meine Favoriten: Morgens, Zitronensaft-Selleriesaft-Smoothie, ist immernoch der Hammer und nicht zu vergessen Zink und liposomales Glutathion!!! Chlorella/Spirulina/Honig!

Haferflocken mit Blaubeeren in Pflanzenmilch!! Bitterstoffe Radi, Rettich usw. Sauerkraut gebraten mit Äpfeln und darin Kartoffeln rösten ist auch ein super gesundes Gericht und lecker.

Wir halten zusammen und werden immer mehr und das ist toll! In all unserer Verschiedenheit und Toleranz!

Alles Weitere auf TELEGRAM täglich!

LG S

Vollmondfeuer fällt aus aufgrund der derzeitigen Lage!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*