Verschiedenes

Aufmerksamkeit

Die Energie folgt der Aufmerksamkeit! Den Spruch kennen wir ja alle!

Aus dem Buch von Esther und Jerry Hicks von 2008-Kontakt mit einem Lichtwesen:

Wir möchten euch dazu ermutigen, eure Aufmerksamkeit viel stärker auf das zu richten, was euch angenehm ist-nicht in einem radikalen Sinne, dass ihr jeden eurer Gedanken kontrollieren müsst-, aber trefft einfach eine Entscheidung, nach dem Ausschau zu halten, was ihr gerne sehen möchtet.

Diese Entscheidung ist gar nicht so schwer, macht aber im Hinblick darauf, welche Erfahrungen ihr in euer Leben zieht, einen enormen Unterschied aus.

Zitat ENDE

Ja damals war die Welt noch heil!  Doch HALT, haben wir uns schon damals nicht von allem NEUEN faszinieren lassen? Klar, ich habe immer viele Bücher gelesen, denn auch damals hat mich das Fernsehen schon erschöpft und ich musste das sehr dosieren. Andere nutzten es permanent als Ersatzfreunde oder um sich nicht alleine zu fühlen. Ich war lieber draußen und unterwegs dann.

Mit der Schaffung der neuen Medien, hatten wir Zugang zu vielen Aspekten und konnten/können alles googlen und finden. Doch es hat auch eine gewisse Macht über uns bekommen, sodass wir in der heutigen Zeit von allen Seiten bestrahlt werden, erreichbar sind. Mittlerweile ist ein Smartphone ja ein MUSS, um überhaupt am gesellschaftlichen oder beruflichen Leben teilzunehmen oder auch das private Internet.

Die Grundkosten haben sich entsprechend erhöht und auch die Verfügbarkeit. Mails lesen, beantworten und whats app Nachrichten usw. sind noch außerhalb der Arbeitszeit, für viele Menschen eine weitere Belastung. Draußen die Strahlung der Masten, aller Handys etc., ist alles andere als erholsam.

Möglichst immer mal abschalten und auf das konzentrieren, was wir wirklich wollen. JA ob es die neusten Nachrichten für den Einen oder die neusten channelings und spirituellen Gruppen Nachrichten für die Anderen sind. Es bestimmt unser Leben und der Seelenaspekt, durch den Körper reflektiert, wehrt sich. Also achtsam bleiben!

Die nächste Woche ist wieder das Vollmondfeuer. Leider DIENSTAG, aber ich hoffe, wir schaffen es uns mal wieder dort zu diesem Anlass zu treffen.

Heute, an dem wunderschönen Sonntag, werde ich mein Außentraining, im Fitnessstudio vor Ort absolvieren. Davor in den Park! Alle Pläne und Möglichkeiten befinden sich auf einer APP und man kann sich irgendwie nicht gegen den Kram ganz wehren. Die jungen Leute haben mir geduldig alles draufgeladen und erklärt;-). Vielleicht am Anfang als Hilfestellung nutzen – oder in Zeiten wo man zu Hause bleiben muss – aber auch nicht dauernd.

Die Seele, wie o.g. fithalten und den Körper mit entsprechenden Übungen, dann sollte es klappen. Ich hatte ja mal vor langer Zeit, dieses Tesla Gerät erwähnt, vielleicht werde ich darüber demnächst schreiben. (E-Buch?)

Eine Freundin schreibt ein Buch über Wasser und die Vorteile eines Filters.

Andere Bekannte bilden einen spirituellen Kreis, an dem ich auch gerne teilnehmen werde. Dies und Anderes, wurde mal schnell, bzw. dann doch etwas länger,  im Biosupermarkt  (mit Maske) erörtert. Da trifft man sich dann eher zufällig und es führt wieder Leute zusammen, die sich aus den Augen verloren haben. Nach verschiedenen Geschäften mit Maske und den Öffis, war ich gestern Abend am liebsten nur noch daheim und durchatmen, auf dem Balkon. Alles gecancelt, Handy/ PC früh aus. Eben auf die innere Stimme gehört und super geschlafen! Nach einer, etwas aufregenden und verspannten letzten Woche. Heute war ich sehr früh, frisch wie die Waldfee! Thema Wald-wäre auch mal wieder nötig!

So, dann einen schönen Sonntag, bis bald!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*