Verschiedenes

Matrixspiele

Es gibt  auch Thesen, dass wir Spieler in der gemachten Matrix sind. Wir werden manipuliert, dass wir uns nie sicher fühlen und es ist gedacht, dass wir immer das Opfer dieser Dinge (gefühlt) sind und nicht die Schöpferwesen.

Eigentlich wollten wir auf der Erde nur 1 x inkarnieren, aber es ist von den unerwünschten Puppenspielern, durch Einmischung geändert worden und wir sind aus diesem Reinkarnationsverlauf kaum herausgekommen.

Also jetzt, ob wir dies oder jenes glauben, wir sollten das Beste daraus machen, auch für unsere Mitmenschen. Nicht wie eine Maschine zu funktionieren oder sich funktionieren lassen, auch wenn man sicher immer mal wieder zurückfallen kann. Das KI System will das so und ist weiter daran uns unbewusst zu bespielen und zu manipulieren, wie es auch aus der Werbung und den Medien bekannt ist.

Die Neuschöpfung ist in vollem Gange und es trennt sich dadurch leider einiges, im Innen und im Außen! Es werden die wildesten Prognosen gestellt, aber man schon selbst  fühlen, was richtig und falsch ist. Wir dürfen uns nicht aus der Bahn werfen lassen! Eine neue Art zu Leben und zu Wohnen beginnt immer breitere Formen/ Ideen an zu nehmen. Die Kasernen artige Bauweise soll wohl bald verschwinden oder es zieht viele Menschen aus  den Städten. Doch noch bauen die Immobilienfirmen/Investoren, weiter an ihren Bunkern und vermarkten sie teuer. Für die, die nah am Arbeitsplatz wohnen wollen. Ganz am Ende der langen Straße, in der ich wohne, wird an der Abgas lastigsten Kreuzung, luxuriös und weit hoch gebaut, die Leute aus der Ferne, werden sich wundern, wenn sie dort wohnen. Als ich im Taunus wohnte, dachte ich auch nicht daran, sondern nur an die kurzen Wege.

Der Vollmond am 26. MAI soll wieder sehr magisch sein und zugleich eine Mondfinsternis! Das Motto: Auflösung der Blockaden unserer weiblichen Ahnenlinie!

Emotionen die in den letzten Wochen heraufgekommen sind, können geheilt werden. Licht muss dorthin geschickt werden. Sich von alten Verhaftungen/Mustern befreien, auch wenn sich Konflikte im Außen zeigen!

Eine kleine Regel noch einmal, die wir alle üben sollten:

Ich beabsichtige, in diesem Moment nur zu beobachten! Ich wähle, nicht zu reagieren, sondern zu beobachten, zuzuhören und zu beobachten.

Besonders für uns Feuerzeichen echt schwierig!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*