Verschiedenes

20. März/Neujahr aus astrologischer Sicht!

Heute ist eigentlich Neujahr und Frühlingsanfang!

Auf Vollmond geht es auch wieder am nächsten Sonntag zu.

Es gibt zur Zeit einiges, interessantes im Netz und  es ist wie ein Puzzle und ich kann mich irgendwie nicht ganz ausklinken. Seid ihr schonmal auf Alexander Laurent gestoßen, sein Buch möchte selbst ich nicht lesen-ich hoffe wir sind nicht schon mittendrin.

(Man kann es umsonst runterladen oder als Hörbuch, sagte eine Bekannte) Oder eine frühere Uniprofessorin mit Avalon Earth, auch ziemlich heftig. Da ist der Uwe Breuer oder Boris Lukas schon die sanftere Variante und verschiedene Andere. Britta Lambert,  Sandra Lau oder  die Silvia Surodaya die alles sehr nett schildern, über unseren spirituellen Aufstieg und gerne Seminare geben. Erich von Däneken, der anhand seiner Artefakte, über vor Jahrtausenden vorhandene, intelligentere Spezies berichtet, die schon immer das Weltgeschehen mit  beeinflusst  haben. Vielleicht steigert Jeder, der Einzelnen sich sehr rein, aber es ist überall etwas wahres daran. Wenn man die verschiedenen Kulturen vergleicht sowieso. Bahar Yilmaz oder Sportsgeist Heilbronn, aus der jüngeren Riege versuchen auf ihre Art die Leute aufzuwecken. Sonja Ariel mit ihren schönen Bildern, Botschaften und Pullis, Jürgen Kerschbaummayr/Astrologe und Coach der die Vorkommtnisse und an den Himmels- Zeichen erklärt. Sadhgurus Streems  und Mooji´s  sind auch immer sehr lehrreich, aus einer neueren indischen Sicht und dem alten Wissen! Alle sind sich aber einig, das was gerade hier läuft, muss hinterfragt werden und wir sollten aufwachen! Jeder auf seine Weise und in seiner Variante und noch dabei immer wieder in die positive Mitte kommen. Die sind ja da Beispiele. Das erfordert auch viel Arbeit auch an uns SELBST.

Arzte und Anwälte und immer mehr freie Reporter äußern sich ehrlich zur allgemeinen Lage im Netz und teilweise auch hier und da in den Medien, wie ich mitbekommen habe. Ich gebe zu, ich schaue mal auf der Bahnfahrt mittags und abends in die entsprechenden Kanäle/ Artikel und teile dann, was das Zeug hält. Nervig? Ja – wenn ich schon nicht diskutiere und das soll auch erst einmal so bleiben, so möchte man doch hier und da die Anderen NONVERBAL auf die Sachen aufmerksam machen. Ich wollte schon fasst meine FB löschen um mich selbst zu arrestieren/nicht mehr zu teilen. Aber es juckt mich immer wieder in den Fingern. Auch überlegte  ich irgendwann die Frankfurter Lotusfreunde im FB zu löschen. Meinen Blog gibt es ja sowieso und Leser habe ich jede Menge außerhalb dem FB. Aber warten wir erst einmal den Sommer ab, wie unser Treffen dann läuft.

Das war es aber auch schon. Wie erwähnt, muss das Jeder mit sich Selbst ausmachen, was er glaubt und nicht glaubt oder wie er sich die Zukunft vorstellt. Ich hoffe, alles nimmt bald vernünftige Wege/Energien an, auch wenn es gerade wieder nicht so aussieht. Wir müssen gemeinsam die guten Energien immer wieder hervor holen und halten.

Es hat mich fasst gereizt den Sportgutschein für einen Club-Monat auszutesten, jedoch halte ich mich noch einmal zurück, da ja schon wieder alles geschlossen werden könnte. In Geschäften rumzueiern mit Voranmeldung, hatte ich keine Lust zu außer man bekam etwas über den Ladentisch an der Tür, in unserer kleinen Einkaufsstraße. Mir langt schon das Supermarktgedöns. Der Tag ist sowieso so schnell rum.

Mein Nutrilover Slowjuicer läuft und ich mache jeden 2. Tag erst einmal den frischen Selleriestangen/Gurke/Apfel Saft, danach den Smoothie oder halt den Smoothie direkt. Zitrone ausgepresst in Mineralwasser als beiläufiges Tagesgetränk. Warm gekochte Kleinigkeiten gibt es natürlich auch entweder Mittags oder abends.

So etwas hätte ich früher nie vertragen, aber ich habe mein System schon ganz gut saniert. Sogar mein Zahnarzt hat sich bereit erklärt, mir Füllungen mit gut verträglichem Zement zu machen, der gut hält und keine schädlichen Stoffe enthält. Ich habe ihn scheinbar als erste für so etwas sensibilisiert. Man muss nur den Mund aufmachen oder am besten eine mail schreiben. Denn wenn man dann hilflos auf dem Stuhl liegt, denkt man an so etwas sicher nicht.

Mein Standard-check up beim Arzt war vorbildlich, jedoch ist der Eisenwert etwas niedrig und immer der sehr niedrige Cholesterinwert, was aber für Ärzte nicht relevant ist. Das war bei mir schon immer so. Ich habe mir daraufhin doch mal wieder, nach langer Zeit ein paar Biofreilandeier gekauft heute…..eigene Hühner hat man ja nicht;-)…also ich bin nicht vegan, verzichte aber weitgehendst auf Milchprodukte.  Auf Butter und Ghee jedoch nicht!

Also positiv denken und weiterhin das Immunsystem stärken!

Bleibt lichtvoll und gesund!

C und ZiNK nicht vergessen! Z.B. Cystus pro Immun, habe ich immer in der Tasche und lutsche es zwischendurch!

Gut dosierte Nahrungsergänzung mit C, Zink, K2, D3  etc. ist evtl im Moment wichtig!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*