Verschiedenes

Weihnachtszeit

Der Stern von Betlehem war ja an einigen Ecken der Welt tatsächlich zu sehen und andere verkündeten die Öffnung der spirituellen Tore. Bei uns war leider nichts zu sehen, aber es gab einige Fotos aus den Bergen. Jetzt ist die Opposition Sonne im Steinbock, angeblich etwas kühl, sowie der letzte Zeitpunkt der Sonnenwende. Wir kommen in die nächste Stufe der Evolution und verlassen die Erdzeichen. So begrüßen wir die Luftzeichen und die Ausrichtungen auf das Neue, was noch nicht da ist. Der Übergang ist anstrengend für ALLE!

Es begann im Januar 2020 und ist noch nicht fertig! Saturn/ Pluto zeigen entsprechende Fronten zwischen denen wir gelandet sind. Rein astrologisch ist keine P…..ie sichtbar, eben solche hatten immer andere Konstellationen.

Viele von uns spüren es, dass wir uns herausnehmen sollten und auch im Inneren, viele Dinge heilen müssen. Mancher macht auch die Rauhnacht Rituale. Egal was wir machen, wir müssen uns immer wieder energetisch vom Chaos im Außen befreien. Es geht um einen reset  AUCH MENTAL. Das alte Gesellschaftsbewusstsein und das der Medien MUSS sich umstrukturieren. Die Menschen wollen frei sein und selbst bestimmt leben und müssen neue, für alle machbare Visionen kreieren.

Wir alle haben sicher einen Tag oder paar Stündchen  zur Innenschau abzwacken können und werden in die letzte Woche des Jahres starten. Ich hoffe es nervt meine lieben Familienmitglieder/Freundinnen u. Bekannte nicht, wenn ich manchmal interessante Sachen auf Whats app verschicke, das ist keine – Kritik sondern ich finde, darauf sollte man alle wichtigen Menschen im Leben aufmerksam machen und jeder SELBST wählt dann, ob man es umsetzen mag oder nicht.

Silvester wird wohl eher ruhig dieses Jahr-aber dann kann man hoffentlich im Januar auch gut durchstarten!

Wie gesagt, mein Fahrtweg zur Arbeit ist ein sehr leerer Zug, manches mal habe ich sogar das Abteil für mich, da die meisten Leute nach F rein fahren und nicht raus, um diese Zeit. Dann muss ich halt etwas mehr laufen, was ja auch nicht verkehrt ist.

Melde sich wer mag-der harte Kern hat ja sowieso Kontakt:-). Ich persönlich vermisse die Mantra Abende mit JJ und S., auch mal zusammen essen zu gehen, aber die Zeiten ändern sich halt und wir sollten da etwas Neues kreieren, wie gesagt online ist auch nicht so mein Ding, aber es wird hier und da nicht mehr anders möglich sein. Es gibt tolle Sachen dort, wenn man ein bissl stöbert.

Ja es gibt so viele interessante Sachen – egal auf welchem Gebiet und man verbringt dann doch etwas viel Zeit am PC, bzw. muss sich dann auch einmal lernen zurückzunehmen um andere Dinge in Angriff zu nehmen oder raus zu gehen!

Alles Liebe!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*