Verschiedenes

Es geht auf den November zu!

Die Letzte Woche begann so klasse und ich hatte einige Pläne in meiner Freizeit, jedoch ab Dienstag auf Mittwoch-hellwache Nächte-warum? Ich war am Dienstag bei einer Bekannten, die mich abends vom Job abholte, um zu quatschen und zu kochen, ein netter Abend. Allerdings hat sie Katzen, die angebliche Züchtung für Allergiker und ich merkte erst  auch nichts. Jedoch so nach 3 Stunden geselligem Zusammensitzen, merkte ich das typische Haargefühl im Hals. Die Nacht schüttete mein System Histamin/Cortisol/Adrenalin aus und das macht hellwach und ist sehr unangenehm, fasst wie unter Strom stehen und keine Baldrian Pillen und Tees oder Calmavera, nichts hat geholfen. Die folgenden Nächte wurden nicht besser. Also hatte ich mein Programm total umgeworfen und ich musste dann auch noch am Donnerstag ungeplant nach Kronberg, etwas abholen. Superkalt war es dort! Fast wie im Winter! Viel neu gebaut ist dort in Kronberg, ich war recht lange nicht mehr da und dort ist natürlich eine ganz andere Energie wie in Frankfurt! Was mir aber in Frankfurt unangenehm auffiel: An jeder Ecke oder an Bushaltestellen hatte jemand hingekübelt. Geht es vielen Menschen schlecht zur Zeit? Es wird ja wieder Panik gemacht. Manche Leute haben schon das Hobby in der Bahn, Leute und viele junge Leute zu ermahnen oder zu zählen, wenn sie keine Maske tragen. Mittlerweile habe ich in jeder Jacke eine Maske, damit ich sie aufsetze wo es sein MUSS!

Freitag Abend bekam ich von einer lieben HP Bekannten noch abends eine Sonderbehandlung, die mit mich sozusagen runtergebracht hat und die richtigen energetischen Heilmittel und  per Injektion, sowie eine geniale manuelle Entlastung der üblen Verspannungen, die sich gebildet hatten.  Andere Leute, auch ohne Katzenallergie haben schlecht geschlafen und bei den medialen Kanälen hörte ich, wir hatten letzte Woche übermäßig hohe Energien, auch die Schuhmannfrequenzen flippten aus. Es wurde gesagt, dies wird noch bis Sonntag gehen.

Doch die Spannungen im rückläufigen Mars, werden im Außen weiterhin anhalten! Durch Pluto mit Jupiter zum Neumond, gibt es ein zuspitzen der Energien. Jedoch könnten wir, wenn wir uns immer wieder in das lichtvolle zurückziehen, die Energien/Downloads besser aus diesen guten Feldern zu bekommen.

Sorry, wenn ich Freunden abgesagt hatte, auch ein Treffen mit meiner Tochter musste ich nochmal verlegen. Das Sportstudio ist auch gekündigt und sich zu Hause aufzurappeln und per Video einiges zu machen, fällt schon schwer. Noch kann man ja draußen eine Runde Rad fahren. Abzuwarten ist,  ob sie jetzt wieder alles dicht machen und dann wieder loslegen unbedingt! Es wird sicher gute Angebote geben, aber sollte nicht umständlich zu erreichen sein.

Wunderbar, wenn man liebe Menschen kennt und mein Kinderjob ist auch so schön, egal was ist. Kinder sind wunderbar und lassen sich noch nicht manipulieren, wenn in ihrer Umgebung nicht ständig die schlimmen Nachrichten laufen und Diskussionen. Kinder sehen die Herbstblätter, die Kastanien, freuen sich auf das Laternenfest/St. Martin und alle anderen schönen Dinge. Kinder beobachten alles genau und merken es sich, deshalb müssen die Menschen achtgeben, wie sie sich gegenüber Kindern oder in deren Gegenwart verhalten. Eine nette Nachricht von einem größeren Kind von meinem letzten Job, hatte mich auch erreicht und sehr erfreut.

Also weiterhin: Die nächste Zeit ist dafür da, trotz ALLEM unsere kollektiven, alten Ängste aufzulösen. Verantwortung für unser Denken und Handeln zu übernehmen und unsere Welt möglichst positiv zu gestalten. Wir müssen nicht dauernd die Nachrichten hören und uns verrückt machen! Nicht die Hetze und die vielen Ängste auf uns übertragen lassen, eine schlimme Energie, die immer wieder andocken will. Selbst wenn man es sich nicht dauernd anhört. Rückzug ist gut,  wenn es mal nicht so gut läuft und sich nicht hereinsteigern. Uns immer wieder auf das Gute ausrichten! Ausreichend Schlaf ist natürlich wichtig! Wenn wir zwischen 22 Uhr und 2 Uhr schlafen, wird unser Körper wieder hergestellt! Wer dann wach ist, kann eine Entspannungsmusik laufen lassen und vielleicht wieder eindämmern. Nur nicht mit dem Handy! Durchschlafen bis 6 oder 8 ist natürlich top. Ich brauche meine 8 bis 10 Stunden Schlaf, je nach Stresslevel ;-), Alkohol, Koffein und schwere Nahrungsmittel und Aufregung, sollten wir mindestens am Abend vermeiden! Es ist nicht einfach im Moment – aber wir schaffen das! Jeder muss da seine Tricks finden. Die Zukunft ist nicht festgelegt!

Kleiner Tip für den Arbeitstag, wenn man keine frischen Säfte da hat: Cistus Plus Infektblocker – zur Viren und Bakterienabwehr – aus dem Reformhaus! Viel gutes Wasser trinken und Tee!

Raus aus der dunklen Matrix mit aller Kraft und aus dem Medienwahn!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*