Bücher, Verschiedenes

Nie sage: “ Ich weiß es nicht-dann ist es falsch!“

Man muss forschen um zu wissen, wissen um zu verstehen, verstehen um zu Urteilen!“  (Spruch von NARADAS eine alten Philosophen )

Vielfältige Meinungen und Forschungsergebnisse bilden ein Ganzes. Doch oftmals geht es heute um finanzielle Interessen. Jedoch wurde in jeder Zeitepoche alles so gedreht, wie die es brauchten,  denen es von Nutzen war , dass die Masse damit zu beeinflussen war! Es hat sich nichts geändert nur die Mittel sind anders.

Doch schaffen es jede Menge Aufklärer durch “ You Tube “ an die Menschen gelangen, die mehr wissen wollen als die vorgeschriebenen Meinungsbildner. Es bleibt Jedem SELBST überlassen zu forschen oder sich denen zuzuwenden, die anhand von nicht kommerziellen Fakten oder Parteizugehörigkeit, erklären oder aufklären wollen. Aber auch da ist nicht alles Gold was glänzt. Hinterfragen ist immer wichtig.

Wachsamkeit und Unterscheidungsvermögen und Weiterentwicklung im Inneren wenn es auch im Außen tobt,  ist die neue Zeitepoche. Während man sich mit den alltäglichen Papieren und Recherchen herumschlägt. Welcher Stromtarif/Handytarif……..usw. usw………….bestellte Sachen die nie ankommen. Vorsicht vor aus dem Ausland im FB angebotener Artikel mit Vorkasse.

Ich wollte zu Hause etwas ausmisten und fing mit den Büchern an. Man muss dazu sagen ich habe jede Menge interessante Bücher, keine Romane und es liegen oft überall aufgeschlagene Bücher herum. Da sie uns ja alle etwas signalisieren oder uns an interessante Schritte/Übungen erinnern, wenn man ein Kapitel aufschlägt. Nachdem ich die aussortierten Exemplare in einen Kasten gepackt hatte, habe ich prompt einen Tag später noch einmal darin geblättert und kann mich wieder nicht trennen, da ich wieder interessante Texte – passend zum Thema – willkürlich aufschlug:

Ein Sufi Meister wurde in diesem Buch gefragt: “ Was wäre mit Ihnen geschehen, wenn Sie im Mittelalter in Europa z.B. Hygiene gepredigt hätten?“

„Man hätte sie erst einmal für einen Ketzer gehalten, weil nur Ungläubige sich wuschen. Hätte es Ihnen was genützt von Mikroben zu reden? Wenn sie die Massenmedien dieser Zeit genützt hätten, wären sie der Blasphemie bezichtigt worden oder es wäre noch Schlimmeres passiert. Wenn sie versucht hätten sich eigene Medien zu schaffen, hatte man Ihnen dunkle Absichten oder Schlimmeres unterstellt…und wer hätte Ihnen überhaupt zugehört?

Die Außenseiter…………………keinesfalls die Leute, die Autoritäten auf dem Gebiet der Hygiene sein sollten. Sie hätten viel vorbereitende Arbeit leisten müssen, Voraussetzungen erklären müssen und Vorurteile überwinden müssen, um zu beweisen, dass Vorurteil und Realität nicht dasselbe sind.“

+ Zitat aus dem Buch: Die spirituelle Sicht der SUFIS von Idries Schah.

Irgendwie passend gerade!

RUMI ist zum Beispiel ein ganz bekannter Sufi Meister, von dem heute noch die Sprüche verbreitet werden, auch auf FB!

Wir können auch alles heute im Internet finden, jedoch ein Buch kann man aufschlagen und das ständige am PC sitzen nervt mich leider manchmal. Aber bald wird kaum einer mehr Bücher haben, was bei Umzügen etc. natürlich eine Erleichterung darstellt.

Eine Bekannte hat wilde Weintrauben im Garten, die sind köstlich und ich hole mir jetzt welche ab.

Schönes Wochenede!

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*