Bücher, Verschiedenes

Kleine Runde u. geomagnetische Stürme!

Eine kleine Runde kam doch trotz der Nacht der Museen zustande und ich sass dann auch noch eine Weile mit dem letzen Mohikaner um übers Leben reden. Es ist schon interessant, Menschen die scheinbar stark waren sind kurz vorm Burn out und Männer, nach zerbrochenen Ehen finden keine Frau und haben keinen Freundeskreis und leiden darunter. Solche begegnen mir im Moment dauernd.

Sich in irgendeine eine Partnerschaft retten, ist nicht immer die Rettung, ihr kennt ja meine Meinung dazu. Wie die alle leiden nach langjährigen Kämpfen ist wohl nicht im Sinne des Erfinders. Alles in Allem scheint es mir garnicht so schlecht zu gehen, wenn ich das selbst oft auch nicht so sehe. Vieles was ich mir vorgenommen habe, schiebe ich weiter oder bin auch manchmal nicht eindeutig in dem was ich eigentlich möchte. Das Universum braucht leider klare Ansagen und alles aufeinmal geht halt oft nicht!

Letzte Woche kam mir auch noch ein Vortrag auf den Schirm, der uns ALLE noch einmal erinnert: Keine negativ  Schleifen über Wochen und Monate programmieren, sonst läuft das bis in die Unendlichkeit. Das Hirn kennt dann nichts mehr anderes und sich immer wieder neu er-finden ist wohl eher eine Lösung.

Ein starker geomagnetischer Sturm hat uns letzte Woche auf der Erde wohl auch zu Schaffen gemacht, was von Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Stimmungsschwankungen geführt hat. Wir sollen uns von den Turbulenzen nicht zu sehr runter ziehen lassen und uns erden. Tatsächlich hat es geholfen, mal hinten in den Gärten am Abend eine kleine Runde zu machen und vor dem zu Bett gehen, nicht mehr ans Telefon zu gehen.

Am SONNTAG ist MUTTERTAG und Tag der offenen Tür bei YOGA VIDIA Frankfurt

Sonntag und Montag ist in der Stadt GRÜNE SOSSE FEST, das Lieblingsessen von uns HESSEN!

FREITAGSMARKT in Sachsenhausen gibt es auch wieder!

Sonntag, den 16. Juni gibts in Bornheim einen Kurs: Meditieren mit Kindern

Vielleicht mache ich den mal, nachdem ich jetzt schon mit den Kindern ein Mantra singe ab und zu, wenn sie es wünschen. Ansonsten machen wir Wort und Rechenspiele oder einfach auch Unsinn, damit wir etwas zu Lachen haben. Allerdings fehlt mir manchmal ein englisches Wort und dafür gibts ja den Google Übersetzer und dann sagen wir das Wort auf indisch, deutsch oder japanisch und lachen uns kaputt (oder bewerfen uns mit Mützen oder Stofftieren während der Fahrt zur Schule ;-)).

Buchtip:

WENIGER STRESS-Mehr Kindheit!

Ein Stressbewältigungsprogramm für Kinder ihre Eltern und Lehrer von Brian L. Alman

Dieses Buch gibt heranwachsenden eine einfache Methode an die Hand um stressige Situationen zu bewältigen und Spannungen abzubauen.

Tip zum Abschluss:

Wenn DU barfuss läufst, transferieren freie Elektroden von der Erde in deinen Körper. Dieser Erdungseffekt ist einer der Stärksten, die wir kennen.

Na dann hoffen wir mal, dass wir bald mal wieder über die Wiesen laufen können. Im Moment ist es leider noch etwas frisch und knatschig.

Eine schöne Woche und mal sehen, wann wir die nächste Runde im Juni machen!

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*