Affirmation für die Woche, Gesunde Nahrung, Verschiedenes

Die Mitte halten!

Das Foto passt irgendwie zum Thema MITTE und wurde mir meine Tochter geschickt: Narvic/Norwegen!

Seit heute Nacht ist die Erde einem geomatischen  Sturm ausgesetzt, der schon durch die Orkane und Erdbeben in  Ländern wie Japan, Island, Chile transformiert wurde, auch die letzte Woche war übel mit diesen Energien und es hat auch MICH ganz schön vom Aussen gebeutelt, durch Menschen die ihren Stress permanent an Anderen auslassen wollen, ohne sich dessen bewusst zu sein.

Dafür habe ich auch meine Freizeit für MICH gebraucht um runter zu kommen. Es gibt manchmal wenig Menschen in der Umgebung, die Ruhe in sich haben und ausstrahlen, trotz aller Turbulenzen und die permanente Unruhe im Außen! Aber es gibt sie – wenn auch nur vereinzelt. Ich schaffe es auch nicht immer –  obwohl ich erstmal so scheine. Wie immer, auch die Salzheilgrotte war mir dann Freitag wichtiger zur Entspannung und Entgiftung (Sole), als ein interessanter Vortragsabend vom FR. Diese geomatischen Stürme führen auch zu körperlichen und gefühlstechnischen Beeinträchtigungen, beim Einen mehr und beim Anderen weniger. Angst, Streit und Schlafstörungen können die Nebenwirkungen sein. Versuchen in seiner Mitte zu bleiben und die Beschäftigung mit uns angenehmen, positiven Dingen, bzw. Rückzug können helfen.

Viele von uns haben auch zur Zeit Bindehautentzündung durch den starken Wind vermischt mit Feinstaub und Pollen.

Eine alte Freundin besuchte mich am Samstag und sie ist eine der wenigen Menschen, die tatsächlich (unbewusst) keine Energie von Anderen rauben. Mit solchen Menschen ist man gerne zusammen und ist danach erfrischt und freudig und fühlt sich nicht augebrannt. Ich will nicht sagen, dass Menschen das extra machen, sie können nicht anders und kompensieren dadurch ihre Unzufriedenheit, bzw. lassen dies dann bei dem Anderen ab, die eigentlich nicht betroffen sind. Reden und telefonieren, hantieren mit dem Handy, planen permanent und können garnicht mehr abschalten ( auch wenn sie keine eigene Firma haben ) und das alles im Strassenverkehr! Klar die immer Erreichbarkeit mit dem Handy hat schon seine Nachteile. Ich habe deshalb oft das Handy auf lautlos ( besonders bei der Arbeit ) und merke garnicht, dass jemand angerufen hat, spüre es aber irgendwie und schaue paar Minuten später drauf. Vielleicht sollte ich mal die Vibration wenigstens einschalten.

Ich neige dazu, dann Whats app zu schreiben wenn es wichtig scheint, dann kann der/die Bekannte es lesen oder nicht und es setzen lassen, bzw. mehrfach lesen und antworten/anrufen oder auch nicht!  Wenn dann der Rückruf in öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgt, klappt das natürlich auch nicht mit dem Telefonieren und ich bin leider viel mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs hier in der City. Letzte Woche besonders schlecht mit Regenschirm, Sportrucksack und Handtasche, sofort telefonieren war unmöglich :-/.

Am Samstag Abend habe ich mir mal wieder einige Videos von LUMIRA angesehen und paar geführte Heilmeditationen mitgemacht. Wenn auch nicht ganz bei der Sache, so hat es doch für einen tiefen Schlaf gesorgt, der natürlich von unruhigen Träumen aus den Ängsten im Unterbewußtsein geführt war. Das fällt mir schon die ganze Zeit auf, dass sehr viel unruhige und realistisch angehauchte Träume auftreten, was zu den o.g. Prognosen passt.

Interessant war auch der Artikel über Supermärkte vom LUMIRA:  Du wirst weitgehendst links geführt ( bei ALLNA… hier in Bockenheim ABER NICHT fällt mir gerade auf ), damit DU aus DEINER MITTE gerätst und nicht mehr weißt was Du wolltest, bzw. durch die Angebote zu mehr verführt wirst. Mir kann das bei bekannten Discountern nicht passieren, da ich da fasst nie kaufe und höchstens mal im Vorbeigehen WC Papier und Küchenrolle, wobei ich das dann eher bei P mache. Da kann mich aber nichts verführen, da ich das ungesunde Zeug nicht kaufe und  wer kein FROSCH hat auch kein Putzmittel. Bei RE..in unserem Stadtteil geht es aber auch eher nach rechts und es ist eher das Überangebot und die Größe des Ladens die nervt. Wobei der kleine RE.. wieder nach links geht, da gehe ich aber auch nicht oft hin. Ich kaufe meist im Vorbeigehen, was fehlt, da ich ja sowieso täglich auf Achse bin und die schweren Sachen ab und zu  am Wochenende mit meinem Sohn im Auto, da richte ich mich danach wo er hinfährt oder wir sprechen es ab.

Wir werden sozusagen immer unbewusst manipuliert und das muß uns gewahr werden. Beim BIOHOF die Sachen bestellen, ist auch eine Möglichkeit aber nicht ganz billig und man muss aufeinmal dann ALLES liefern lassen und eine Mindestabnahme einmal in der Woche. Als wir noch in Königstein gewohnt haben sind wir einmal pro Woche mit der Oma im Schlepptau zum Biohof nach Schönberg gefahren! Ich neige auch eher dazu immer einen Teil zu kaufen, der gerade zur Neige geht, sei es Lebensmittel oder Haushaltsartikel. Wie gesagt, im ALLNA…. einkaufen macht auch irgendwie Spass und  so viel leckeres, gesundes Zeug;-). Das Einkaufen immer im gleichen Laden stresst wohl auch allgemein nicht so. Frisches Bioobst und Gemüse und frisches, gesundes Brot sind schon ein Genuss. Wenn Süßigkeiten, dann mit natürlichen Stoffen! Eine Freundin sagte mir, dass sie garkeine Kosmetik mehr benutzen will, wegen der Zusatzstoffe und der Plastikabfüllung. Doch da gibt es dort oder in der bekannten Drogeriekette D, auch einiges aus natürlichen Ölmischungen und in Glasflaschen. Auch Ampullen in Glasflaschen. Ja der Plastikmüll ist wirklich enorm, da müssten alle anfangen zu tuppern ;-).

Die angeblich BESTE,  jemals getestete Matratze soll die BODYGUARD Matratze sein,  ja die Dinger sollte man auch immer mal auswechseln oder einen guten Topper haben. Möglichst ohne Schadstoffe!?

Mittwoch ist Frühlingsanfang, das Fest der Göttin OSTARA ist eigentlich der Ursprung!

Die nächste Woche sind 10 Portaltage hintereinander und der Vollmond! MOTTO: Seelenverträge prüfen und Frieden herstellen, loslassen was uns hindert, trotz aller Turbulenzen. Soweit die Aussage in einem spirituellen Portal. Könnte sicher auf uns alle zutreffen.

MOTTO: SEI AUTHENTISCH DU SELBST! Entscheide mit dem Herz und nicht nur mit dem Verstand.

Ich habe mich um keine Gruppenaktivitäten gekümmert und eventuell kommen kurzfristige Treffen SONNTAG zustande.

Noch etwas zum Thema Wasser und andere Getränke: Die Grenzwerte sind politisch ausgehandelte Kompromisse zwischen ökologisch und gesundheitlich gebotenem, technisch Möglichem, finanziell Tragbarem sowie wirtschaftlich und politisch Vertretbarem.

Ich wünsche eine ruhige Woche!

Jedoch sagt auch die Astrologie:

Wenn Pluto im Steinbock steht, ist etwas Aufregung vorprogrammiert und kann heftige Gefühlswallungen mit sich bringen!!!

Ich lese gerade, das Sternzeichen Widder zeichnet aus: Sie sind abenteuerlustig, unkompliziert, ehrlich, belastbar wenn sie einen Sinn/Erfolg sehen und loyale Freunde ;-)…..

Nächsten Samstag steht LEBENSFREUDE MITMACH MESSE auf meinem Programm, wer geht mit? Jedoch kann man da auch gut alleine hingehen oder sich dort treffen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*