Affirmation für die Woche, Verschiedenes

März mit Eis in der Fressgass und andere Sachen!

Ende der merkwürdig konfliktreichen Woche um mich herum, war ich bei schönem Sonnenwetter, kurzfristig und spontan von einem Bekannten in der Fressgass zum Eisessen eingeladen.

Vorbei am TESLA Laden wo sich die Männer in die Schauautos setzen und sich beraten lassen und träumen. Die Leute in der  Sonne sitzen und die Kellnerin immer wieder die  äußerst merkwürdigen Bettler mit den Schildern, dass sie um Geld bitten für Essen verjagen.

Ich musste aber dann schnell weiter und hatte nur noch einen kurzen Weg zur vollen Stunde in der Salzgrotte.

Daher fiel mir auch dieser Artikel auf:

Auszüge aus einem 1899 in einer Zeitschrift erschienen Interview mit Tesla:

Tesla war stolz aus Kroatien zu sein.

Er war der Vater des Wechselstroms die Industrie sah ihn als das. Was ist es was er erreichen wollte?  “ Ich würde die ganze Erde  erleuchten und Licht um den Äquator leuchten lassen, wie es der Ring bei Saturn täte!“

Gibt es überschüssiges Licht im Universum?

“ Es gibt einen Stern, dieser Stern ist in unserer Galaxie, unter allen Gesetzmäßigkeiten konnte er verschwinden, sein Licht kann in solcher Dichte auftreten, dass es in eine Kugel passt. Mir ist wichtig, dem Individuum anzutragen, Bewusstsein für seine eigenen Flügel wieder zu erlangen! “

“ Schwarze Löcher sind die mächtigsten Energiequellen, es existiert kein leerer Raum! “ Auf die Frage was ist mit der Liebe seiner Meinung nach ist? Er sagte: “ Entweder gibt es eine STARKE Anziehungskraft oder KEINE;-). (Der Meinung bin ich auch immer schon!!!)

Weitere seiner Thesen: Energie ist älter als Licht.  Stille ist des Menschen grösste Macht. Kein Anfang und kein Ende. Schöpfung ist unendlich. Es gibt eine planetarische Sinfonie. Im Universum ist Musik, der Äther existiert und alles ist Licht. Gewöhnliche Nahrung lehnte er ab!

Weitere Thesen: Es ist wichtig zu träumen nach langer und strapaziöser Arbeit ……er schlief relativ wenig. Er sagte, Erinnerung ist Bewahrer des Wissens alles begleitet uns in der Form von Lichtpartikeln. Dies ist auch die Macht der Visualisierung, Geschehnisse des Lebens und Erfindungen.

Eine Farbe kann gehört werden, hat eine eigene Schwingungen. Jedes Lebewesen ist Licht ein einziger Strahl, jede Nation hat ihren eigenen Strahl. Die Lichtpartikel wollen immer ihren Ursprungszustand wieder herstellen. Wenn die engsten und liebsten meiner Menschen verletzt wurden, fühlte er deren physischen Schmerz, auch wenn sie Kilometerweit weg waren.

Das kennt man doch oder?

Ist das nicht auch das, was wir heute Esoterik nennen oder gewisse Medial veranlagte Menschen aus anderen Sphären zu hören bekommen? Es gibt und gab immer Menschen die Ihrer Zeit voraus waren. Der Rest bewegt sich eher in einer Art Massenhypnose, wobei zur Zeit viele Menschen aufwachen und etwas ändern wollen.

Bei der Recherche habe ich noch andere, interessante Sachen entdeckt aber dies vielleicht in der nächsten Woche.

Wie alle Mädels hab ich natürlich auch gerne schöne Nägel, aber jedesmal wenn sie schön lang sind, zack haut man sich den Mittelfinger irgendwo an oder öffnet eine Verpackung und der Nagel ist ab!!! Da verführen schon die Angebote der Nagelstudios, doch muss man dann das halt immer machen.

Es gibt Untersuchungen über Gel Nägel und deren Einfluss auf das Lymph- und Immunsystem. Die darin enthaltenden Stoffe dringen tatsächlich über den Fingernagel in den Körper, bei brüchigen Nägeln entsprechend intensiver. Die verschiedenen Gelsorten aus säurehaltigen Kunstharz auf Acrylbasis, sie variieren im Säuregehalt  und Karotinanteil. Wenn man das dann nicht mehr haben will, hat man dünne brüchige Nägel und es dauert mindestens ein halbes Jahr bis die Nägel wieder normal sind. Nachdem die Schutzschicht abgefeilt ist kommt der Nagel mit dem Gel unter eine UV Lampe, was sicher auf Dauer auch nicht gesund ist.

Astrologisch hat jetzt die VENUS den STEINBOCK verlassen und wirkt nun aus dem freiheitsliebenden WASSERMANN heraus. Die letzten 4 Wochen im Steinbock waren eher zurückhaltend, ernsthaft und zögerlich. Jetzt im Wassermann Mond sind wir wieder lockerer und experimentierfreudiger. Für SINGLES beginnt angeblich eine gute Zeit, in der sie überraschend schnell neue Kontakte knüpfen.

Frühlingsrisotto mit Brokkolie und Erbsen:

2 Eßlöffel Gemüseboullion

1 Zwiebel, 2 Eßlöffel Olivenöl, 400 g Risottoreis, 200 ml trockener Weißwein, 500g Brokkoli, 100g junge Erbsen, 75 g ParmigianoReggiano, 1 Bund frische Kräuter nach Wahl, evtl. schwarzer Pfeffer und Himalayasalz

Von followfood gibts auch Dinkelpizza in der Tiefkühltruhe bei ausgewählten Läden. Super lecker wenn es schnell gehen muß.

Auch die Kichererbsensuppe mit Kokos vom Allnatura geht schnell und ist superlecker!

Die Öffnung des Ladens, ohne Verpackung und mit Cafè in Bockenheim, habe ich auch verpeilt, soll aber schrecklich voll gewesen sein!

Nächsten Freitag spielt Mathias Baumgart im Artcafe Marcondo!

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*