Naturheilmittel

Salzlampe und Salzgrotte

An einem heißen, drückenden Innenstadt Tag ist es immer wunderbar einen Abstecher in die Salzheilgrotte zu Irina zu machen. Hier kann man sich 45 Minuten wunderbar entspannen und kommt danach gestärkt wieder heraus. Es gibt ein Gläschen Sole und auch einen Tee,  wer gerne einen mag, sowie Knabbersachen. Eine gemütlicher, liebevoll eingerichteter Wartebereich lädt dazu ein, zu jeder vollen Stunde die Grotte zu besuchen.

Der Raum ist mit 25 Tonnen Himalaya- und Totes Meer-Salz verkleidet.

Ein spezieller Salzgenerator produziert aus einer 26%-Sole ein einzigartiges, mineralhaltiges Mikroklima mit sehr hoher Salzkonzentration. Dabei werden tausende Salzpartikelchen in die Luft geschleudert.

In der Grotte herrscht ANTIBAKTERIELLE und ANTIALLERGISCHE Luft.

Die Luft hat folgende positive Wirkung:

Linderung von Entzündungen in den oberen und den unteren Atembereichen der Atemwege.

Linderung oder Auflösung von Infekten oder Erkältungen

Linderung bei Heuschnupfen und allergischem Schnupfen

Verbesserung der Lungenfunktion

Außerdem wird in einem anderen Raum noch Sauerstoffinhalation angeboten, sowie Thermomassageliegen und ein Salzkristallspielzimmer für Kinder!

Es gibt im unteren Bereich auch noch eine Salz-Sauna und eine Infrarotkabine.

Irinas Empfehlung:

Flüssige Naturkristall-Sole

Täglich morgens einen Tellelöffel mit 1/4 Liter Wasser verdünnt schluckweise trinken. Mineralstoffe und Spurenelemente stehen dem Körper sofort zur Verfügung.

Stoffwechselrückstände werden gelöst. Dabei wird auch der Elektrolythaushalt des Körpers auf natürliche Weise wieder aufgebaut. Das Darmmilieu wird stabilisiert, die Darmtätigkeit angeregt und die Verdauung aktiviert. Hoher Blutdruck wird gesenkt (der Blutdruck erhöht sich durch die Verwendung des herkömmlichen Kochsalzes).

Wichtig ist, viel Wasser zu trinken über den Tag verteilt.

Man fährt bis Eschenheimer Turm und läuft dann durch die Eschenheimer Anlage, bis zum Eingang Unterweg.

 

Es gibt Leute, die verbringen zum Beispiel ihre Mittagspause hier und gehen dann erfrischt zur Arbeit. Ich spüre auch immer wieder wie gut ein Besuch hier tut. Am besten ist eine wöchentliche Serie, besonders in der Pollenzeit oder wenn die Luft in der Stadt sehr drückend ist. Gesund ist es auf jeden Fall das ganze Jahr.

Ich liebe auch die Salzkristall-Lampen, die man hier kaufen kann.

Sie wirken sich ebenfalls positiv auf den gesamten Organismus aus. Vor allem in Zimmern in denen Computer und andere Geräte, die ein elektromagnetisches Feld erzeugen, betrieben werden.

Auch wirken sie stimmungsaufhellend und helfen die Balance wieder herzustellen. 20 Minuten vor dem Schlafengehen, die Lampe im Schlafzimmer anzuknipsen, soll auch sehr gut für den Schlaf sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*