Naturheilmittel

HEILENDE ERDE

Falls man sich einen Sonnenbrand geholt hat, kann man mit einer Packung Heilerde die Entzündung mildern. Heilerde, Kamillentee und Wasser mischen und abkühlen lassen.

Hat man etwas falsches gegessen, kann man gut  Heilerde anwenden! Ich hatte die Tage etwas beim Bäcker geholt (Samosa) und ein Eis beim Eisstand. Dies mache ich äußerst selten und es war ein heißer Tag. Prompt hats mich knallhart erwischt: Nach dem zu Bett gehen, fing ich an zu frieren und bekam unheimliche Kopf und Magenschmerzen. Ich hatte dann die Nacht mehrfach gebrochen und auch am Morgen. Das war so schrecklich und ich nahm erst einmal Spascupreel Zäpfchen ( Heel Produkt: Biologische Heilmittel/Homöopathisches Arzeneimittel ) um den Magen zu beruhigen und den ständigen Brechreiz zu stoppen. Da fiel mir die Heilerde wieder ein. Außer Kamillentee nahm ich Heilerde und es wurde langsam besser. Den darauffolgenden Tag spürte ich kaum noch etwas. Jedoch viel Tee und Wasser trinken, ist klar. Alte Hausmittel wie Bretzel oder Zwieback/Knäckebrot, langsam und gut kauen, bringen auch wieder etwas auf die Beine. Denn man hat jetzt oft garkeine Lust auf Essen oder sich gar etwas zu kochen. Danach langsam wieder mit gekochtem Gemüse anfangen. Ein geriebener Apfel, der dann braun oxidiert soll auch gut sein. Heilerde und Kamillen/Fencheltee  sollte man immer da haben.

Heilerde für die natürliche Entgiftung:

Studien zeigen, dass Schadstoffe und Umweltgiften den Organismus schädigen und die Zellen.

Heilerde, kann als reines Naturprodukt Körperentgiftung und Entschlackung unterstützen, sowie Leber und Niere entlasten. Aufgrund der besonderen Bindungseigenschaften wirkt sie gegen Bakterien und Schimmelpilzgifte aus der Nahrung. Die Stoffe können im Magen-Darm-Trakt an die Heilerde gebunden und ausgeschieden werden. Sie kann freie Radikale direkt aus der Nahrung abbauen. Heilerde kann Histamin und andere biogene Amine aus der Nahrung Binden. Die Beschwerden können gelindert und die Lebensqualität wieder hergestellt werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*