Bücher und Gedichte

Anhalten und schauen

Halte an und schaue: Einmalig, immer neu und frisch ist unsere Welt voller Wunder.

Halte an.

Rase nicht vorbei wie ein Irrer, gefangen in endlosen Gedankenschleifen und dem klebrigen Netz der Hirngespinste

Schaue tief, schaue das Wunder und das Geschenk,

das Geschenk der Natur,

das Geschenk unseres wahren Selbst!

Gedicht von Wolf-Dieter Storl. Herr

Storl ist ein Kulturanthropologe und Buchautor:

DER SELBSTVERSORGER

Die Seele der Pflanzen

SHIVA

Pflanzen der Kelten

Heilkräuter und Zauberkräfte und viele Andere Bücher.

Sein Film: Rückkehr an den Ganges, zeigt Indien wie er es sieht und kennt. Er hat dort auch Jahre gelebt. Ich habe ihn auf einem Vortrag in Frankfurt erlebt, ein klasse Typ und sehr autentisch. Er sagt nichts um Leuten irgendwie zu gefallen, wenn es nicht in seinem Sinne ist.

Der Saal war so voll, dass wir im Flur an der Tür sitzen durften. Dadurch waren wir sozusagen ganz nah dran und es war wirklich interessant, Ihn so live zu erleben.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*