Verschiedenes

Sommer

Richtig Somme, hier noch einmal eine Impression aus der Eschenheimer Anlage. Leider vertrocknet jetzt überall das Gras und die Hitze in der Stadt ist nur in Parks auszuhalten. Wir sollten auch genug TRINKEN, besonders Wasser!!! Zum Glück hatte ich die Idee letzte Woche Freitag mal ins Kronberger Schwimmbad zu fahren. Frische Luft Bäume und wunderbares, nur leicht gechlortes Wasser HERRLICH! Gediegen, ohne grazy people auch mal wieder schön. Es war eine Freude dort zu sein. Danach waren wir noch lange in der Tapas Bar draussen, mit Musik und haben Leute aus Frankfurt getroffen, die mit dem Rad da waren. Die schönen Altstadt Gäschen laden zum zu Hause fühlen ein. Ich habe dort ja mal gewohnt und es zieht mich immer wieder hin. Stadtmauerreste und kleine kuschelige Häuschen und Lokale. Leider haben meine Freundinnen Chlorallergie und wir werden zusammen wohl nicht mehr zum Kronberger Schwimmbad fahren. Demnächst ist Freitag ein See geplant, den viele Leute in meinem Bekanntenkreis bevorzugen.

Am kommenden Freitag ist außerdem ein astronomischer Sommernachtstraum im Anmarsch, es wird die längste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts. Mars ist der Erde so nah, wie nur selten. Sternwarten laden zum Beobachten des Spektakels ein. Der Vollmond geht astrologisch gesehen in den Wassermann, was bedeutet Innenschau und Wachstum, deine Berufung zu Leben im Herzen und beim Job  im Team. Wassermann ist Zukunftsorientierung und die Sonne gegenüber sagt, dass du feurig ins ( MARS ) Leben gehen sollst. Suche nicht nur im Außen sondern im INNEREN. Wir sollen unser Ding im Leben machen und nicht von der Bestätigung oder Kritik der Anderen abhängig sein. Natürlich auch andere Menschen, die uns am Herzen liegen, liebevoll zu unterstützen. Mars im Wassermann kann aber auch zu spontanen Handlungen führen…………….

Ansonsten bleibt es auch spannend und ich lerne immer wieder neue Leute kennen oder neue Aspekte des Lebens, manchmal bin ich deshalb telefonisch nicht erreichbar bzw. brauche auch dann mal eine Auszeit zwischen 17 und 19.00 Uhr. Sonst leidet meine spirituelle Seite. Mein Weg führt halt auch mitten durch die Stadt und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, das muss erstmal wieder abgebaut werden. Ich meine damit, die Ansammlung von Energien. Jeden Tag 20 Minuten bzw. mehr, wenn es geht…. sollte JEDER auch mal mit SICH ALLEINE sein können, ohne Reize von Aussen, damit die Seele sich erholt. Besonders 20 Minuten Stille, was uns sehr schwer fällt. 45 Minuten Salzgrotte machen das auch und es gibt ein Frischegefühl, wie am Meer……..das leider weit weg ist.

Zufällig hat es sich ergeben, dass mir ein netter Mensch günstig mein Rad repariert und ich zum Sport mit dem Rad abends fahren kann. Beim Spaziergang hinterm Haus haben die Kleingartenjungs mir diesen vorgestellt. Das ist so toll Rad zu fahren, bei dem Wetter, denn ich habe dann keine Lust mehr auf Bus und Bahn. Parkplätze für Autos sind hier auch immer rar und ich bin früher, als ich ein Auto hatte, abends ewig rumgefahren um einen Parkplatz zu finden.

Ich bin gespannt, was die nächste Woche bringt und ich bleibe im Flow;-)….es soll ja SEHR HEISS werden und wir können viel draußen sein, wie die Menschen in den Ländern wo die Sonne immer scheint. Heute waren wir mittags lecker Persisch Essen mit der ganzen Familie und allen hat es geschmeckt!

Gern radele ich abends durch Altstadt Gäschen und spüre die Freiheit des Sommers. Allen lieben Freunden und Lesern eine schöne Zeit!

Anmerkung Montag:

Auch ich habe meine inneren Baustellen, die ich gerne verdränge, weil wer will sich schon mit Schmerz beschäftigen. Die Hitze ist auch unerträglich in der Stadt und erzeugt Kopfdruck und eigentlich ist es nur morgens und abends gechillt. Alles um mich herum ist etwas chaotisch, also Balance halten. FRANKFURT..Jobben….die vielen Menschen, die Bettler überall, die Hitze, die unterschwelligen Agressionen der Leute, die wie Roboter rumrennen. Morgen muss ich unbedingt in die Salzgrotte, die Montag immer zu hat und danach ins Training dann wird auch die Laune wieder besser ;-)…..

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*