MANTRAS

Mitte Januar!

Bislang war unsere Gruppe – essen gehen und alle reden durcheinander!

Immerhin – Austausch ist auch wichtig. Silvester mit Qui-Gong war schon ein Anfang und einige gehen jetzt zu Franks Kurs, nach Bornheim zum FTG. Mir persönlich leider zu weit. Der Kreis wächst wieder und das ist wunderbar.

Astrologisch könnte der MÄRZ/APRIL spektakulär werden:

Der WIDDER will nach vorne preschen und die Waage will lieber Ausgleich wird gesagt.

Durch PLUTO im WASSERMANN – gerät vieles ins Rollen, es war das letzte mal in der Konstellation bei der Französischen Revolution.

Trotzdem ist es mega wichtig, sich von dem Außen nicht überrollen zu lassen. Der Mensch muss unbedingt in seiner Mitte bleiben.

Klar mit sich zu sein –  ist der Fokus 2024!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*