Verschiedenes

Vollmondgewitter

Nach dem öffnen des Löwentores am 8.8. sollten die Wahrnehmungen der Menschen empfindlicher werden. Schamanisch gesehen, reinigt sich die Erde jetzt von dem was sie stört!

Gemeint ist, alles was nicht im Einklang mit der Schöpfung ist! Große Herausforderungen sind, dass unsere inneren Dinge aufpoppen sollen. Angeblich werden die Menschen jetzt sensibler und sind nicht mehr so abgestumpft. Was eigentlich normal ist, wir waren ja immer so und haben uns tapfer versucht, cooler darzustellen als wir sind.

Wir sollten zu den Kern der Wahrheit in uns kommen. Ich finde auch, die innere Stimme ist jetzt viel deutlicher, aber die Zeit rennt auch irgendwie. Bei vielen Leuten poppt wohl einiges hoch und viele Menschen  wollen jetzt etwas verändern. Doch die Energien werfen uns derzeit hin und her…..genau wie das Wetter heute!

Nach den Voraussagen von den Hopi Indianern, wachsen wir alle wieder zusammen, auch mit der Natur und der Schöpfung. Das bedeutet, das verlassen der Dualität, der Welt der Trennung.

Die Zeit von anhäufen unsinniger Sachen ist jetzt vorbei und die Menschen merken wieder was wirklich wichtig ist. Junge Leute planen Tiny houses und das kommt jetzt immer mehr. Auch die junggeblieben Ü 50 iger. Auch WG´s sind wieder im Trend. Nachhaltigkeit und umweltfreundliches Handeln. Feste Seifen aller Art und nicht mehr der ganze Plastikkram, nur ist das leider teurer im Verkauf, weil die Industrie ja auf Plastik eingestellt ist. Ich habe heute mal wieder Bücher ausgemistet und in den Bücherschrank am K-Platz gestellt, so mal schnell zwischen den Gewittern.

Heute ist wieder Vollmondfeuer und leider wollte keiner aus meiner Ecke wegen des schrecklichen Wetters fahren und ich bin dann auch nicht hin. Schade!

Im Sportstudio gibt es neue Regeln von oben und ich überlege noch innerhalb der Frist zu kündigen, wenn da morgen nichts gescheites bei raus kommt. Sie wollen ja einen erweiterten Außenbereich kreieren, ob die das so schnell hin bekommen ist die Frage. Wichtig wäre das Training schon.

Die Astrologen sagen auch, wenn sie sich trauen, dass viele Lügen im Umlauf sind, bzw. kreiert werden. Nicht von draußen ständig verunsichern lassen sollen und unbedingt versuchen müssen, bei uns selbst bleiben. Na, aber dann denken sie sich da draußen schon wieder etwas neues aus, um uns zu durcheinander zu bringen und sich wichtig zu machen!

Venus und Jupiter bieten jetzt ihre Vorzüge. Der Mars im Trigon zum Pluto soll Kraft geben. Der Neumond motiviert Neuanfänge in der Jungfrau und bildet ein Trigon mit Uranus, das bedeutet weiterhin Veränderung und Dinge zu wagen.

Na dann viel Erfolg für die nächste Woche!

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*