AUSGEFALLENE LOKALE VEGI oder VEGAN, Satz des Tages, Verschiedenes

Buntes Allerlei………..

In den letzten Wochen hatte ich ja diesen hartnäckigen Infekt und konnte mich irgendwie zu nichts entschließen, nachdem die Freunde mit dem Lokal erst einmal wegen Krankheit und Renovierung schließen mussten. Da kam plötzlich ein neuer Job auf mich zu – mit Kindern. Wollte ich ja sowieso, es hatten nur bislang nicht die Zeiten oder Wege gepasst und ich hatte immer abgelehnt. Doch plötzlich ruft Chef, gerade erst aus dem Urlaub zurück an: „Ich habe da eine Anfrage. Kannst Du, am besten morgen, da anfangen?“ Klar! Das frühe bzw. sehr frühe Aufstehen ist nicht so angenehm, aber man gewöhnt sich dran. Mittlerweile pendelt sich es ein. Kinder zu begleiten ist klasse, öffnet das Herz und es wird jetzt auch im Bus nicht mehr geweint. Es kommen noch 2 Neue morgen und ich bin gespannt. Alles auf Englisch auch die ganze whats app Korrespondenz mit Schule und Eltern, sowie das Sprechen mit Kids. Ich brauche unbedingt englische Kinderlieder für die Kleinen!

Die Fahrer, abenteuerliche Gauchos in meinem Alter sind sehr unterhaltsam. Der Harleyfahrer mit Zopf, der die Ruhe weg hat und alte Geschichten erzählt. Der wilde Bosnier, der im Krieg gekämpft hat, schon überall Türsteher war und allerlei Geschichten erlebt hat, 3 mal verheiratet, mit keiner Frau leben kann weil er schwierig ist und seine Freiheit braucht. Der Spanier, der einer Russin Geld schickt, die er noch nie getroffen hat, was bald ansteht. Er fährt Taxi und arbeitet noch am Flughafen und wirkt irgendwie völlig verpeilt und mir wird himmelangst, wenn er mir noch während der Fahrt die Bilder der Russin auf dem Handy zeigt. Er kennt sich nicht aus und nimmt die unmöglichsten Routen reicht mir wieder das Handy um die Strassen und Anlauforte einzugeben……….und ich bin froh, als wir heil in FFM landen. Ich überlegte echt ob ich mich beschwerden soll, aber dann sagt er hätte mir gerne noch diese Frucht geschenkt, die er auch Ihr zeigen will, irgendsoeine Frucht die man mit der Zange aufmachen muss und die innen ganz süss ist. Er ist sehr lieb und fasst naiv, ich hoffe für Ihn, das diese Frau die Richtige ist. Wie kann man all seine Hoffnungen und sein Leben auf eine Internetbekanntschaft ausrichten? Ein alter Freund hatte auch mal sowas gemacht und die haben sich dann nach einem Jahr garnicht mehr verstanden, hatten aber dann schon geheiratet, dass sie hier bleiben kann. Wenn die Kids nicht im Bus sind erzählen mir die Jungs alles Mögliche ;-). ………aus dem wahren Leben!!!

Eigentlich wollte ich über den Palmengarten schreiben oder über das Ego, aber bin wie gesagt, gerade 2 mal am Tag wieder mitten im Leben und dazwischen mit allerlei beschäftigt, was auch zu regeln und zu erledigen ist……und mache das ein Andermal. Schaffen wir es Donnerstag zum Zauberberg oder nicht? Ich wollte immer mal diese Heilerin dort kennenlernen……! Ich kann aber erst abends und dann nicht lange.

In der Konsti gibt es neuerdings ein wunderschönes Vegi Lokal, ich fotografiere es und da fragt mich Einer, warum ich das mache und ob wir was trinken gehen, wo ich ihm doch nur ne freundliche Antwort auf seine Frage gegeben habe??? Nein will ich nicht und sage ich bin in Eile. Wenn man morgens da unterwegs ist sind noch alle Obdachlosen frisch aufgewacht, in den Eingängen der Geschäfte und ich gebe dem WC Mann ein Euro in seine Schale, weil ich nichts anderes gerade finde und ich wieder etwas schockiert bin, wieviele auf der Straße leben und ER sich nicht zu fein ist, im schicken Anzug als Toilettenmann zu arbeiten.

Die Welt ist bunt und abenteuerlich. . . wenn man sie so sieht.

Prompt habe ich heute mittags wieder den verpeilten Fahrer, ich gab ihm gestern gute Ratschläge, was er in seiner Wohnung alles für eine Frau haben muss und das es schön und sauber sein sollte.

Er berichtet mir ganz stolz was er alles weggeworfen und neu gekauft hatte und einen neuen riesigen Fernseher  ( dazu hatte ich ihm nicht geraten, war seine Idee ). Ein Gedicht hatte er auch geschrieben und zeigte es mir ganz stolz. Diesmal kannte er den Weg – wenn er nicht immer die Hände vom Lenkrad nehmen würde beim Erzählen. Naja er fährt schon Jahre Bus usw……ok, er kann alles Handwerkliche was anfällt meint er und hat die Duschekabine erneuert. Ich lobe ihn und er gesteht mir, dass er kaum noch schlafen kann. Genau da ist der Fehler, das dachte ich mir nämlich schon. Ich riet ihm Baldrian mit Hopfen abends zu nehmen…..bin heil wieder daheim angekommen. Er war tatsächlich noch nie verheiratet der Romantiker mit 54, wie sagte der Bosnier trocken: Frauen stehen eher auf Drecksäcke und Schlitzohren!!! 😉 (Die letztdenlich dann auch romantisch sein sollen)

Als ich nochmal hinter zu den Gärten gehe und die schönen Sonnenblumern fotografiere, kommt der alte Grieche und schenkt mir Pflaumen vom Baum. Super ich hatte keine frischen Beeren mehr da, wollte aber nicht mehr zum Teegut. Ich freu mich wie ein Kind. Gleich mit Natronwassser gewaschen und aufgegessen-Unwetter im Anmarsch!!!

Morgen gehe ich nach dem Abliefern mit einer Mutter (Inderin) Tee trinken, die ganz begeistert ist, dass ich Mantren kann. Vielleicht kann Sie mir ja paar britische Kinderlieder beibringen;-). Alles auf englisch wieder, habe ich lange nicht gebraucht aber läuft….Sohn hatte mir ja schon lange geraten , englische Serien zu schauen. Aber ich bin nicht so ein TV Freak.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*