Meet and Talk

Lotustreffen

Wir waren diesmal ein kleiner Kreis, dafür um so intensivere Gespräche.

2 waren im Kloster von Anselm Grün und ich fragte, was es ihnen gebracht hat.

Sie wirkten beide auf jeden Fall super relaxed auf mich. Ja innere Ruhe und neue Impulse fürs weitere Leben war die Antwort. Es gäbe dort einen schönen Hof mit Viehzucht und Acker, sozusagen zur Selbstversorgung. Heilende Gesänge und Gebete und Gespräche.

Andere Themen waren die Überwachung durch Facebook und wie Computer deine Vorlieben und Interessen sortieren und speichern. Viele überlegen rauszugehen, aber die Daten haben die ja sowieso schon….

Ein neuer Teilnehmer erzählte begeistert über Tantrakreise ( ich hab da nicht so den Draht zu) und Hypnose (—auch nicht von Jedermann machen lassen, ich bin übrigens nicht hypnotisierbar). Wir wollten dann noch in die Salzheilgrotte, die macht aber Sonntags leider um 18.00 Uhr zu. Gut zu WISSEN ……………………

Alles in Allem war es klasse mit Euch und viele haben sich entschuldigt. Es kann halt nicht immer Jeder das ist doch klar. Ich weiß nicht, wann ich das nächste Treffen mache. Im Moment bin ich auch etwas mit MIT SELBST beschäftigt.

Am 31. März ist im ZentrumZeitlos SINGEN UND MEDITATIVER TANZ bei TANJA UND BERT und Sabine und Jörg Sossenheimer. In SPRINGEN ist alles ausgebucht, wer da hin wollte.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*