Affirmation für die Woche, Verschiedenes

Weiser Spruch:

Nicht ausserhalb, nur IN UNS SELBST soll man den Frieden suchen.

Wir verändern und verbessern die Welt nur, in dem wir zur besten Version unseres ICH werden. Das gelingt, in dem wir nicht in düsteren Fantasien schwelgen. Ja – das Leben ist scheint manchmal  hart und ungerecht:-/ und scheinbar auch nicht immer fair. Doch – Was Andere Tun ist ihr Karma und unsere Reaktion darauf entscheidet über unser Karma. Manchmal kann man ja auch mit Freunden/Familie zusammen unbewusstes Karma auflösen.

Freude ist auch ein Schlüssel, evtl. durch bestimmte Yogaübungen und Rituale. Wenn ich auch mal wieder alles weglasse, weil ich dauernd im drive bin, merke ich wie auch die Energie entfleucht und man sich den Hetztendenzen da draussen in der Stadt anpasst. Das sind Energiefresser. Selbst wenn man bei Interessanten Veranstaltungen war, jedoch mal wieder nahtlos Programm hat.

Freitag habe ich mir mal einen Tag für mich gegönnt und war garnicht draussen. Nachdem ich Donnerstag Abend noch bei der Akupunktur war und auf feinfühlig gestimmt.

Das hat mir sehr gut getan. Schliesslich sind wir hier ja nicht auf dem Land. Klar es gibt zu Hause immer genug was liegengeblieben ist und irgendwer ruft immer an. Aber dazwischen einfach mal Sachen einbauen, die man schon immer mal durchziehen wollte. Wie zum Beispiel den Healing Code oder Energieübungen. Eine geführte Meditation oder gute Musik. Mal keine Reize von Aussen, nur mal einen Tag. Ich habe natürlich Glück, dass den ganzen Vormittag die Sonne in die Küche und in mein Zimmer scheint, wenn Sie da ist und bald auch wieder auf den Balkon am Nachmittag, ab Ende März. Das ist ein wunderbares Geschenk und natürlich der freie Blick in den Taunus. Der Ausgehabend ist auch geplatzt, was mir an so einem Tag auch nichts ausgemacht hat, da alle wieder irgendwie verhindert waren.

Ich hatte die ganze Zeit ja die Qui Quant Platte zum Test und ich hatte zwar bemerkt, dass ich irgendwie fitter war, jedoch merke ich den Unterschied jetzt OHNE doch ganz klar. Es fehlt im 4. Stock und in der ganzen Elektrosmogwelt jetzt der Ausgleich und die Erdung. Sich aufzuraffen und nochmal runter gehen um barfuss oder mit Strümpfen auf der Wiese laufen kostet Überwindung. Die ich auch im Winter nicht habe. Doch tatsächlich ist der Mensch so gemacht, dass wir auf der Erde oder Wiese mit nackten Füssen die ganzen negetiven Ionen oder Energien ablassen können, sozusagen ins Erdreich. Die Quantenplatten habe auch so eine Ähnliche Wirkung und bauen auch noch ein kosmisches Energiefeld auf. Wer was darüber wissen will, kann sich an Nicole wenden.

Was auch interessant ist, die TESLA UHR:

Wenn man sie trägt, wird um das eigene Energiefeld ein Kraftfeld gebildet, dass jegliche elektrische Schwingungen fernhält. So wird zumindest dafür geworben. In den Uhren ist ein TESLA CHIP integiert. Gemäß NICOLA TESLAS PATENT steht dieser in Resonanz mit dem so genannten Schuhmannsfeld (Magnetfläche zwischen Ionosphäre und Erdoberfläche), welches auf komplexe Art mit der Energie der Lebenskraft verbunden ist. Die Uhr wird am Handgelenk über dem dreifachen Erwärmer Meridian getragen, einem wichtigen Akupunturpunkt im energiesystem des Körpers.

Ich muss auch mal schauen, was die kosten und sie sind sicher nicht billig. Ich kenne auch keine Leute, die Erfahrungen damit haben. Angeblich verbessern sie körperliche und geistige Gesundheit.

Eine Kombination aus Selbsthilfe und Hilfsmitteln von aussen ist wohl gefragt. Am Sonntag will ich endlich mal die Heilpraktikerschule beim Tag der offenen Tür besichtigen und mich mal über die Kosten informieren. Ein Heilpraktiker Psych. kann immer nicht schaden, wenn man feinfühlig ist und vielleicht noch eine Ernährungsberatungsausbildung. Man erkennt aus der Erfahrung schon was in den Leuten vorgeht und wie man Ihnen durch Umstellung der Gedanken und Ernährung zu einer besseren Lebenseinstellung  verhelfen kann. Scheine sind aber doch besser zur Untermauerung, falls man mal damit irgendwann Geld verdienen will.

Leider ist mein SOLI gerade leer aber auch hier noch ein paar TIPS:

SOLI-Chloropyll-Öl: Bei Erkältung oder Verspannung. Bloss nicht danach ins Auge fassen, sonst werden die Feuerrot und gereizt.

Wer JETZT abnehmen will, sollte die klassischen Nudeln oder Kartoffen durch Linsennudeln oder Erbsenpuree ersetzen, kombiniert mit frischen Saucen aus Tomaten und Paprika und einem frischem Salat. Möglichst nicht nach 18.00 Uhr noch Essen, was mir auch zur Zeit schwer fällt. Wir sind einfach noch im Wintermodus. Aber das Frühjahr kommt! Das späte Essen und natürlich was man zu sich nimmt, schadet auch dem Schlaf. Von Dienstag auf Mittwoch konnte ich garnicht schlafen, dass ist mir seit einiger Zeit nicht mehr passiert. Obs am Essen lag oder wieder mal ein Energiepotal aufging oder was auch immer – keine Ahnung. Es schien noch eine Erkältung im Anflug. Ich konnte mir zum Glück freinehmen. Also keine schweren Sachen abends noch spät essen, wie Eier und Kartoffeln mit Käse oder so.

Die hessische grüne Sauce ist auch ein tolles Essen, aber eher für den Mittag oder den frühen Abend.

Eine schöne Woche ich hoffe ich schaffe am Wochenende die Termine die ich mir vorgenommen habe. Sonntag ist in den AMIGA Frauenstudios Tag der offenen Tür und es wird einiges geboten. Ansonsten ist am nächsten Freitag Schamanic Dance im Haus der Volksarbeit, da ist auch die Salzheilgrotte gegenüber, wen es interessiert. In der Salzheilgrotte müsste am Donnerstag Musik  mit diesen Klangkörpern sein. Am Sonntag den 25. ist dann KABIR JAFFE im Yogacenter Gutleut. Kosten 39,-e. Ich will mich mal nicht festlegen, wollte nur die Tips weitergeben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*