Verschiedenes

Am Opernplatz………

das wunderbare Abendwetter wollte mal ausgenutzt werden und ich war mit einer Freundin am Opernplatz, bzw. auch in der Fressgass bei Rheingauer Weinfest. Eine wunderbare, warme Sommernacht und man konnte ja sowieso nicht schlafen. Alle Anderen waren nicht motiviert noch einmal weg zu gehen.

Es waren wahrscheinlich nur paar Frankfurter da und es wirkte eher dörflich gediegen, eine Geburtstagsfeier mit Band im Operncafe, sorgte noch für den Sound. Sehr entspannend und friedlich war es dort.

Der Theaterbau war 1873 in Planung, damals hatte die Stadt schon 80.000 Einwohner und die Stadt wuchs. Deshalb plante man einen Bau für 2000 Besucher. Am 6. Juni 1872 wurde das Projekt genehmigt.

Zu Hause angekommen, war leider war bei mir in der Nähe eine nächtliche  Technoparty und an schlafen war nicht zu denken. Angeblich tobt auch seit gestern Nacht ein starker geomatischer Sturm! Dies merken sensible Menschen auch.

Unser Felder mit dem universalen Feld verbunden,  auch wenn etwas weit weg von uns passiert.

Obst

Obst lesen ist in einigen Orten in Unterfranken jetzt auf einigen Streuobstwiesen genehmigt. Die Leute dürfen sozusagen für den Eigenbedarf sammeln, das klingt gut!

Am Sonntag, den 1. September öffnet das Schauspiel und die Oper zu einem großen Theaterfest an dem viel geboten wird.

Frankfurt wird zur Fahrradstadt!

Bis 2023 sollen mindestens 45 Kilometer Radverkehrsanlagen neu gebaut werden. Begonnen soll mit der Bockenheimer Anlage………..

An der Hauptwache ist immernoch Chinafest, wer so etwas mag!

Die Tagesenergie gibt uns einen energiereichen Portaltag, so erreichte uns über Stunden hinweg, eine Annormalie der planetaren Resonanzfrequenz, wie schon oben erwähnt, begleitet von starken Sonnenwinden. Wer nicht von irgendwelchen Chemiebomben stillgelegt ist, merkt das halt auch in der Nacht. Viele verstehen das nicht und gehen dann zum Arzt, der aber nichts findet. Ich fand es heute Nacht auch sehr unangenehm.

Nochmals: Die Schuhmannfreqenz ist eine globale elektromagnetische Resonanz, die nach dem deutschen Physiker

Winfried Otto Schuhmann

benannt ist. Es gibt eine russische Webseite, die die täglichen Daten über die Schwankungen der Resonanzen veröffentlicht. Hier wird das eher nicht so publik gemacht.

Heute ist dann auch schon der Herbst im Vormarsch und wir werden wieder kühlere Zeiten und hoffentlich klare Köpfe haben ;-).

Eine schöne Woche!

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*